LWL–Spleißen

Projekt Beschreibung

lwlspleissen

Die Datenübertragung der Zukunft

 

Hohe Übertragungsraten über längere Distanzen bei geringem Gewicht und längerer Lebensdauer.

Die Lichtwellenleitertechnik hat sich seit 1970 sehr schnell entwickelt und bildet die Basis für die immer weiter wachsenden Anforderungen der technischen Informationsübertragungen. Durch die Lichtwellenleitertechnik können hohe Übertragungsraten im Gigabit- bis zum Terrabitbereich erreicht werden. Reichweiten bis zu mehreren hundert Kilometern sind durch die geringe Dämpfung problemlos möglich.

Die Lichtwellenleitertechnik wird nicht negativ durch elektrische oder elektromagnetische Störfelder beeinfl usst. Für den Betrieb ist keine Erdung vonnöten. Die Kabel sind wesentlich leichter als Kupferkabel und benötigen nur sehr wenig Platz. Die Rohstoffe für die Lichtwellenleitertechnik sind in unbegrenzten Mengen verfügbar und können kostengünstig gefördert werden. Die Lichtwellenleitertechnik kann kostengünstig betrieben werden. Daher werden bisherige Twisted-Pair- oder Koax-Kabel zunehmend durch LWL-Technik ersetzt.

Vorteile der LWL-Technik

Entfernung
Lichtwellenleiter arbeiten auch bei größeren Abständen als 90 m zuverlässig bis zu 3 km, spezielle Kabel bis 600 km ohne Verstärkung.

Störungsunanfälligkeit
Lichtwellenleiter lassen sich nicht durch elektromagnetische Felder beeinfl ussen. Sie fangen keine Störungsspitzen ein und stören selbst nicht die Umgebung. Übertragung von Daten und Tonsignalen für Sicherheitskameras bei Industriefernsehen, Datenübertragung von KFZ-Werkstätten (Störung durch Motoren).

Potentialtrennung
Lichtwellenleiter sind Isolatoren, Erdschleifen müssen nicht beseitigt werden, weil sie nicht entstehen können. Übertragung von der Werkstatt zur EDV-Zentrale.

Überspannungsschutz
Ob durch Überspannung im Netz oder Blitzschlag in ein Datenkabel, das Kabel bleibt betriebsbereit. LWL-Netze zeichnen sich durch eine rausch-, verzerrungs- und störungsfreie Übertragung aus.

Explosionsschutz
Keine Funkenbildung bei Trennung oder Kabelbruch, Stecker- konfektion ohne Strom. Füllstandkontrolle oder prüfen der Zusammensetzung von Gasen oder Flüssigkeiten in chemischen Betrieben.

Größe
Kleiner Durchmesser, geringes Gewicht, kleine Wanddurchbrüche, kleine Kabellasten für abgehängte Decken.

Zukunftssicherheit
LWL-Netze arbeiten protokolltransparent. Bereits installierte Ethernet-Segmente können problemlos durch Einsatz einer anderen Elektronik auf Übertragungsprotokolle mit höherer Geschwindigkeit umgerüstet werden. Die Verkabelung bleibt dabei unverändert, z. B. Änderung von Ethernet auf ATM.

Technik

  • Fujikura 70S LWL-Spleissgerät
  • Spleissbarer, feldinstallierbarer LWL-Stecker
  • Singlemode OS1, OS2
  • Multimode OM1, OM2, OM3, OM4
  • Moden-Optimierung mit Live-Trafficmessung

Unsere Leistungen

Entscheidend für eine Ausfallsicherheit sowie die Performance eines Netzwerkes ist die fachgerechte Installation. Von uns erhalten Sie die komplette Netzwerktechnik inklusive aller dazugehörenden Dienstleistungen aus nur einer Hand: Beratung, Planung, Installation Kupfer und Glasfaser sowie Netzwerkinbetriebnahme. Profitieren Sie von langjähriger Erfahrung, Zuverlässigkeit und professionell ausgebildeten LWL-Fachkräften mit einem sehr breiten Einsatzspektrum. Unsere Leistungen umfassen Steckerkonfektionen, Fusionsspleißen, Dämpfungs- und Rückstreumessungen sowie LWL-Anschlussdosen-Montage. Modernste Spleiß- und Messgeräte ermöglichen Anschlussfertigstellungen von höchsten Qualitätsansprüchen. Wenn Sie diese kritischen Arbeiten nur einem Spezialisten übertragen möchten, sind Sie bei uns genau richtig!

Weitere Produkte und Leistungen