Firefox und Chrome: Sicherheitslücken wurden behoben

Firefox und Chrome haben in der vergangenen Woche kritische Sicherheitslücken in ihren Webbrowsern geschlossen. Das Sicherheitsupdate ist in diesen Versionen enthalten:

  • Chrome 58
  • Firefox 53

Die Aktualisierung der beiden Browser findet wie immer von selbst statt, außer unter Linux.

Auf den Websites der Hersteller Firefox und Chrome wird bekannt gegeben, um welche Sicherheitslücken es sich handelt.

Hier können Sie ganz einfach prüfen, ob Ihr Browser auf dem neuesten Stand ist:

  • Chrome: Hilfe/Über Google Chrome
  • Firefox: Hilfe/Über Firefox

Sollten Sie dazu Fragen haben, rufen Sie uns bitte an.

Autor des Artikels: Kevin Höwe

Autor: Kevin Hüwe

Diese Seite teilen: